Eltern-Lehrer-Wochenende

 

Liebe Eltern, 

wir möchten Sie ganz herzlich zu einem pädagogischen Wochenende einladen. Unter dem Titel „Vier Brüder –  haben Sie damit gerechnet? Vom bildhaften Lernen in der Waldorfschule“ wollen wir, Eltern und Lehrer unserer Schule,  am 11. und 12. November gemeinsam an der Fragen arbeiten, wie man in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu  einem inneren Bild und von dort zu Begriffen kommen kann. Dazu werden Lehrer aus der Praxis und aus ihren unterrichtsvorbereitenden Überlegungen berichten, der Lernvorgang der Schüler soll aber auch für die Eltern erlebbar werden.

Am Freitag, den 11.11. um 20 Uhr beginnen Herr Domzalski und Herr Nuck mit einem Impulsreferat. Am Samstag, den 12.11. werden wir von 9-15 Uhr Gelegenheit haben, das  Thema in unterschiedlichen Arbeitsgruppen mit je zwei Einheiten eingehender zu bearbeiten und selber tätig zu werden. 

Eine Arbeitsgruppe wird sich mit der Welt im Bild in der Unter- und Mittelstufe befassen (Herr Domzalski), eine weitere Arbeitsgruppe widmet sich dem Malunterricht, indem die Teilnehmer selbst ins Malen kommen. (Frau Schmidtleitner). Eine dritte Arbeitsgruppe befasst sich mit der Begriffsbildung aus dem Bild in der Oberstufe und kontrastiert dies in Bezug auf den Geschichts- und Mathematikunterricht (Frau Linnepe-Palm, Herr Nuck). 

Dazwischen werden wir Zeit zum Essen und auch zu intensivem Austausch haben. Schüler der Oberstufe werden am Samstag eine Kinderbetreuung anbieten. 

Über eine Anmeldung (ELK@waldorfschule-kleinmachnow.de) zur besseren Planung, insbesondere der Kinderbetreuung und auch der Pausenverpflegung, würden wir uns sehr freuen, ein spontanes Erscheinen ist natürlich immer möglich.

 

 

Magdalena Linnepe-Palm und Nina Klinger für das Vorbereitungsteam der ELK